rot. gut aufgestellt. bürgernah.

Lengerser SPD wählte Alfred Rost erneut zum Vorsitzenden


Alfred Rost wurde einstimmig vom Lengerser SPD-Ortsvereins für die nächsten 2 Jahre zum Vorsitzenden gewählt. Um das Schriftliche kümmert sich fortan Nadja Zigan und Wolfgang Kunze. Die Kasse verwaltet weiterhin André Wiedemann. Karin Koch, Günter Voll, Angelika Funke, Rainer Lawrenz, Karl-Heinrich Köhler wurden als Beisitzer einstimmig gewählt. Die Kasse wird in den nächsten 2 Jahren von Rita Kunze und Simone Rost geprüft. Außerdem wurden die Delegierten für die SPD Parteitage gewählt.

Zum Beginn der Jahreshauptversammlung begrüßte er besonders den SPD Unterbezirksvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Torsten Warnecke sowie Anja Schlosser – Göttlicher vom Heringer SPD Stadtverband.
Nach der Begrüßung erfolgte die Totenehrung von Hans-Jürgen Funke der am 05. Juni 2018 verstorben ist.
Danach erfolgte die Verlesung Protokoll 2018 von der Schriftführerin Nadja Zigan und die Versammlung beschloss einstimmig die Schießung Protokoll 2018.

In seinem Rechenschaftsbericht berichtete der Vorsitzende Alfred Rost über die Ortsbeirats Aktivitäten der Lengerser Mandatsträger und über seine Tätigkeit als ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter.

Ausführlich ging der Vorsitzende Rost auf die Arbeit im Stadtparlament der Stadt Heringen ein. Er berichtete als Fraktionsvorsitzender über die Haushaltsberatung 2019 sowie von den Anträgen der SPD Fraktion zum Haushalt.
Er wies darauf hin, dass der Bürgermeister Iliev eine hervorragende Arbeit macht, trotz der schwierigen Haushaltslage der Stadt Heringen. Außerdem ging er besonders noch auf den Schulentwicklungsplan ein und hier insbesondere auf die Grundschule Wölfershausen sowie auf den Antrag der SPD Fraktion wegen dem Internet Anschluss für die Werratalschule (Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe) in Heringen.

Dank eines Antrages der SPD Fraktion erfolgt die Instandhaltung am Friedhof Widdershausen und es werden 80 T€ dafür zur Verfügung gestellt. Die Renovierung Gemeinschaftshaus Lengers sowie der Abbruch Gutshof Lengers und ein neues Fahrzeug für die freiwillige Feuerwehr Lengers erfolgt ebenfalls im Jahre 2019. Die sehr schwierigen Straßenbaumaßnahmen in der Wölfershäuser Straße sowie Am Biegenrain in Herfa werden voraussichtlich im Jahre 2019 / 2020 abgeschlossen.
Rost berichtete über den Schuldenstand der Stadt Heringen, über die Gewerbesteuer Einnahmen, Schlüsselzuweisungen, über die Kreis- und Schulumlage, Einnahme der Grundsteuer sowie über die Zinsaufwendungen der Stadt Heringen von rd. 2 Mio. Euro.

Rost versprach mit den SPD Mandatsträgern werde es eine aktive Kommunalpolitik zum Wohle aller Heringer Bürger/Innen geben.

Angesicht der guten Stimmung in Lengers – 60% der Mitglieder waren anwesend – ist Rost davon überzeugt auch bei der Europawahl im Mai 2019 wieder in Lengers ein gutes Wahlergebnis für die SPD zu erreichen.

Zum Schluss seiner Ausführungen dankte der Vorsitzende Rost dem gesamten Ortsvereinsvorstand, allen Mitgliedern vom Lengerser Ortsbeirat sowie den Mitgliedern der Lengerser SPD Stadtverordnete für die vorbildliche Unterstützung und für die vorbildliche Arbeit zum Wohle der SPD.

Nach dem Bericht vom Vorsitzenden gab André Wiedemann einen sehr ausführlichen Bericht über die Einnahmen und Ausgaben 2018.

Die Kassenprüferin Simone Rost bestätigte, dass von André Wiedemann eine vorbildliche Kassenführung erfolgt und beantragte die Entlastung des Gesamtvorstandes, die ebenfalls einstimmig erfolgte.

Der SPD Unterbezirksvorsitzende Torsten Warnecke würdigte die vielen Ehrenamtlichen Aktivitäten des Lengers SPD Ortsvereins. In seinem Grußwort berichtete er über die Landtagswahl 2018. Er berichtete über die Tätigkeiten der SPD Fraktion im Landtag und ging danach auf die Europawahl 2019 ein. Er lobte insbesondere das Landtagswahlergebnis 2018 von Lengers.

Danach wurde Heinz Köhler vom Ortsvereinsvorsitzenden sowie vom Unterkreisvorsitzendem und Landtagsabgeordneten Torsten Warnecke für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD mit einer Urkunde und einem Gutschein vom SPD Ortsverein Lengers geehrt. Der Ortsvereinsvorsitzende berichtete das Heinz Köhler nicht nur 50 Jahre Mitglied im SPD Ortsverein Lengers, sondern er hat sich sehr aktiv in der SPD Lengers sowie sehr viele Jahre im TSV Lengers 1913 e.V. Engagiert. Der Vorsitzende Rost würdigte insbesondere die ehrenamtliche Arbeit von Heinz Köhler zum Wohle vieler Bürger/Innen von Lengers.


Foto: von links:  Alfred Rost, Heinz Köhler, Torsten Warnecke

rot, gut aufgestellt, bürgernah.