rot. gut aufgestellt. bürgernah.

Aktuelles - Mitgliederversammlungen


Die Ortsvereine im Stadtverband der SPD Heringen haben ihre Delegierten für die Wahlkreisversammlung zur Aufstellung des Wahlkreiskandidaten im Landtagswahlkreis 011 (Hersfeld) gewählt. Im Wahlkreis 11 tritt der Landtagsabgeordnete Torsten Warnecke wieder an. Die Delegiertenversammlung findet am 23. Februar in Schenklengsfeld im Tafelhaus Steinhauer statt.

Weitere Themen waren die Bürgerversammlungen zur Haldenbegrünung  in Heringen. Mit einem umfangreichen Vortrag stellten die K+S-Mitarbeiter Dr. Frank Wolf und Dr. Sascha Vensky die Pläne zur Abdeckung der Abraumhalden in  Bürgerversammlungen  vor.  Die SPD in Heringen setzt sich für vernünftige Kooperation und Kommunikation mit politisch Tätigen, Bevölkerung und Unternehmen ein. Nur  mit  partnerschaftlicher  Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Unternehmens K+S ließen sich die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte klug meistern. Aber auch kritische  Begleitung  der anstehenden Verfahren im konstruktiven Dialog mit der der Kaliindustrie ist zielführend.

Natürlich war auch der anstehende Mitgliederentscheid ein Thema. Die Vertreter der Ortsvereine wünschen sich, dass sich bald den Sachthemen gewidmet wird.  Ein Kompromiss ist das Wesen unserer Demokratie. Keine Seite kann ihre Vorstellungen zu 100 Prozent durchsetzen. Nur wer in der Lage ist, einen politischen Kompromiss zu schließen, kann unser Land gestalten. Die Jamaika-Parteien hatten das nicht verstanden. Die SPD hat  erfolgreich verhandelt. Jetzt können die Mitglieder  gemeinsam entscheiden.

Weiter Themen und Veranstaltungen im Jahr 2018 stehen auf der Tagesordnung des Stadtverbandes in  der Sitzung am 3. März.

 

Infoblatt Koalitionsvertrag

rot, gut aufgestellt, bürgernah.